Erblicken Sie die schönsten Sonnenuntergänge Ägyptens

Hinzugefügt am Jan 07, 2018

Der Anblick der untergehenden Sonne kann zu einer der schönsten Erinnerungen eines Urlaubs werden.
Dieses natürliche Lichtspiel vermittelt mitunter das Gefühl, als sei es ganz allein für Sie bestimmt.
Ganz gleich, ob die Sonne über dem Meer, einem klaren Fluss, einer Bergkette oder der einsamen Wüste untergeht: Das Abendrot wird Sie überall verzaubern.
Packen Sie Ihre Kamera ein, und machen Sie sich auf, um Zeuge dieses Naturschauspiels zu werden.
Sharm El-Sheikh ist der bekannteste Nationalpark und Tauchspot Ägyptens und zählt zu den beliebtesten Zielen für Taucher auf der ganzen Welt. Ras Muhammad wartet nicht nur mit kristallklarem Wasser auf, sondern zeichnet sich durch die größte Artenvielfalt des marinen Lebens im Sinai aus.
Auch Sokhna bietet für Naturliebhaber und Fotografen aus aller Welt einen atemberaubenden Anblick. Dies ist der perfekte Ort, um vor einer wunderschönen Naturkulisse die Seele baumeln zu lassen.
Dahab ist ein rund um den Globus bekannter Tauchspot, der zu den gefährlichsten und tödlichsten der Welt zählt. Dennoch zieht dieser Ort Jahr für Jahr zahllose Taucher wie auch Bergsteiger an. Er ist berühmt für seine wunderbare Unterwasserwelt, in der die unglaublichsten Meereslebewesen zu finden sind. Schon allein deshalb ist Dahab ein Muss für versierte und erfahrene Naturliebhaber, die auf der Suche nach dem perfekten Foto sind.
Entlang der Küstenstraße von Nuweibaa, 15 km südlich von Taba, wird das Türkis des Meeres Sie in Staunen versetzen, sobald Sie den Fjord erreicht haben. Ein weißer Sandstrand mit kristallklarem Wasser, hypnotisierende Korallenriffe und eine einzigartige Unterwasserwelt machen diesen Ort zum Paradies für jeden Taucher. Für erfahrene Taucher ist „The Fjord“ der perfekte Tauchspot, während weniger erfahrene Taucher am „Fjord Banana“ das Meeresleben erkunden können.
Die Shali-Festung in Siwa: Diese aus Lehmziegeln erbaute Festung besteht aus einem natürlichen Material, das als „Kershef“ bekannt ist. Dabei handelt es sich im Prinzip um Salzblöcke, die aus den umliegenden Seen stammen, und einer Mischung aus Lehm und Ton. Im Jahre 1926 haben heftige Regenfälle das Bauwerk in Mitleidenschaft gezogen. Die Ruinen bieten bei Sonnenuntergang eine der schönsten Kulissen, die Sie sich nur vorstellen können.
Saluga und Ghazal sind zwei kleine Granitinseln im Nil, die unweit von Assuan liegen und Lebensraum für 94 Arten bieten, – damit sind diese Inseln ein wahres Paradies für Vogelbeobachtungen.
Die Weiße Wüste, die 45 km von Farafra liegt, verdankt ihren Namen den weißen und cremefarbenen Felsformationen in Form großer Pilze oder Kiesel. In diesem atemberaubenden Schutzgebiet können Sie bei Safaris oder beim Zelten im Herzen der Wüste den Alltag hinter sich lassen.
In der Umgebung von Kairo werden Sie am Steinplateau von Muqattam, den Pyramiden von Gizeh und im Azhar Park einen spektakulären Sonnenuntergang erleben.
Wenn Sie zu den Geschichts- oder Archäologieliebhabern gehören, sind Luxor und Assuan genau des Richtige für Sie, da Sie dort den Sonnenuntergang vor der Kulisse Luxors, der Karnak- oder Philae-Tempel genießen können.
Ägyptens Landschaft bietet im Licht des Abendrots einen herrlichen Anblick. Jedes Element der Natur schafft bei Sonnenuntergang ein einzigartiges Erlebnis. Je nachdem, wohin Ihre Reise Sie führt, werden der Nil, das Meer, die Palmen und Berge oder die Sanddünen zum wunderschönen Hintergrund dieses Naturspektakels. Ein besonders schöner Sonnenuntergang erwartet Sie am Wasser, wo sich sein Farbenspiel auf spektakuläre Weise spiegelt.